Saatgutfestival Düsseldorf 2018


Letzten Samstag hatten wir beim vierten Saatgutfestival Düsseldorf zum vierten Mal Glück mit dem Wetter. Nachdem es am Vortag noch geregnet hatte, blieb es am Tag der Veranstaltung, 10.3.2018, bis zum Abend trocken, was den Ausstellern auf dem Schulhof zugute kam. Und es kamen noch mehr Besucher*innen als im Vorjahr. Nach allem, was ich von den anderen Saatgutfestivals mitbekommen habe, war Düsseldorf wieder am stärksten frequentiert, was bei der günstigen geografischen Lage der Landeshauptstadt kein Wunder ist. Hier ein Bericht in der RP.

Ich hatte dieses Mal das Vortragsprogramm organisiert und von 12 bis 16 Uhr einen der Vortragsräume moderiert, so dass ich vom sonstigen Festival wenig mitbekommen habe. Dafür war ich bei vier lohnenden Vorträgen live dabei und durfte mir unteer anderem Max Rehbergs Vortrag über OpenSource-Saatgut anhören:

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>